Das Unternehmen

 

• Gründung 1908 im ostwestfälischen Minden

• 4.000 Mitarbeitern

• Branche: FMCG

• Hauptmärkte des international tätigen Familienunternehmens sind Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

 

 

 

Die Herausforderung

Dieses aus Markensicht komplexe und für Bewerber nur schwer durchschaubare Außenbild wurde dadurch verstärkt, dass dem Unternehmen gar nicht bewusst war, wo tatsächliche die Stärken und Schwächen als Arbeitgeber liegen und für welche Zielgruppen diese wiederum relevant sind. Das Personalmarketing beschränkte sich dementsprechend nur auf Allgemeinplätze, wie „gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten“ oder „leistungsgerechte Bezahlung“ bzw. Reminiszenzen zur Tradition der Marke – ohne konkrete Bezüge zu den Vorteilen als Arbeitgeber. Was fehlte, war eine klare Positionierung im Sinne einer übergreifenden Klammer – eine Antwort auf die Frage: „Was macht Melitta als Arbeitgeber weltweit besonders im Vergleich zum jeweiligen Wettbewerb?“

Unser Projektansatz

Die Ziele wurden in vier aufeinander aufbauenden Projektschritten verfolgt:

 

Initialisierung

Festlegung der Rahmenbedingungen und Ziele für das Projekt, Identifikation der relevanten Zielgruppen und Integration der künftigen strategischen Ausrichtung von Sky.

 

Analyse

Sammlung der Stärken und Schwächen von Sky als Arbeitgeber sowie der Präferenzen der Zielgruppen.

 

Konzeption

Auf Basis der vorhandenen Arbeitgebereigenschaften und den Präferenzen der Zielgruppen wurde eine übergreifende Employer Value Proposition (EVP) im Sinne eines Arbeitgeberversprechens von Sky mit den Dimensionen „Fast & Alert“, „Market Maker“, „Work hard, play hard“ und „Passion for better entertainment“ formuliert.

 

Umsetzung

Aufbauend auf der Konzeption wurde ein Kommunikationskonzept zur Bekanntmachung der Positionierung nach innen und nach außen erarbeitet. 

 

Das Projektergebnis: Authentisch. Trennscharf.

Mit der entwickelten Arbeitgeberpositionierung tritt Sky nach innen und nach außen authentisch, trennscharf und mit besonderem Blick für die erfolgskritischen Zielgruppen auf. Durch die Definition einer SOLL-Positionierung wird sichergestellt, dass sich Investments in die Optimierung der Arbeitgeberqualität auch positiv auf die langfristige Wettbewerbsfähigkeit am Arbeitsmarkt auswirken.

 

Sky gewann mit diesem Employer Branding Projekt in der Kategorie „Konzerne Karrierewebsite“ den HR Excellence Award 2014 sowie den European Change Communication Award 2014 in der Kategorie „Branding“-

 

Unser Erfolgsfaktoren

 

Relevante, authentische Positionierung

 

Differenzierung Arbeitsmarktwettbewerbern

 

Klares Erwartungsmanagement

 

Soll Positionierung

 

Konkreter Maßnahmenplan

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage … 

 

 

Michael Eger

Partner

 

Sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen? Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

*Required Fields

 

Verwandte Themen