Das Target Interaction Modell (TIM): Erfolgsfaktor für eine positive Employee Experience

In unserer neuen Arbeitswelt nimmt die Bedeutung von Employee Experience stetig zu und ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für das gesamte Unternehmen. Für Personalabteilungen bedeutet das, einen Gang höher zu schalten, neue Wege einzuschlagen und einen spürbare und nachhaltige Verbesserung Realität werden zu lassen.

 

Unser Verständnis von HR Transformation ist, dass diese im Kern menschenzentriert & multidimensional ist. Das Target Interaction Model (TIM) ist dabei der Ausgangspunkt für einen erfolgreiche HR Funktion.

 

Was wissen wir?

Unternehmen investieren viel in Employee Experience - und das aus gutem Grund. Ein positives Arbeitsumfeld verbessert das Kundenerlebnis, fördert die Attraktivität als Arbeitgeber und Bindung von Mitarbeiter:innen, stärkt das Vertrauen in das Unternehmen und steigert die Produktivität.

Das in den letzten Jahrzehnten vorherrschende HR-Modell war in erster Linie auf die Funktion und ihre Bedürfnisse selbst ausgerichtet, wobei einzelne Prozessschritte aus Kostengründen ausgelagert wurden. Dies steht eine end-to-end Experience entgegen, was sich in stets unzureichenden Bewerber:innen- und Engagement Scores niedergeschlagen hat. Und selbst das erhoffte Einsparpotenzial konnte meist nicht realisiert werden. Diese HR-Silos entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen von Unternehmen und Mitarbeitenden in einem sich schnell verändernden Arbeitsmarkt und Arbeitsumfeld.

 

Was hilft weiter?

Die Personalabteilung kann eine strategische Rolle bei der Verbesserung der Employee Experience spielen, indem eine Target Interaction Modell (TIM) Übung vor der Ausarbeitung eines Target Operating Models (TOM) erfolgt. Mit einem individuellen TIM als Basis, HR zu einer stärker auf den Menschen ausgerichteten Funktion werden, die den Bedürfnissen von Mitarbeiter:innen und Führungskräften einen hohen Stellenwert einräumt. Deren Zufriedenheit und Nutzererlebnis wird dabei zur wichtigsten Erfolgskennzahl.

 

Wie sieht das perfekte Ideal Modell für HR aus? Welches Dienstleistungsportfolio trägt dazu bei, die Unternehmensziele zu erreichen und gleichzeitig die Employee Experience zu verbessern? Design-Thinking-Workshops, Design-Sprints und Design sprint in Co-Creation sowie rapid Prototyping helfen Beim Design einer individuellen, zukunftsorientierten TIM, das als Grundlage für weitere HR Transformationsschritte dient – mit Lichtgeschwindigkeit. - mit Lichtgeschwindigkeit.

 

 Wo können Sie anfangen? 

Alle Services und Prozess in HR sollten auf die übergreifende Strategie einzahlen. Die HR Funktion ist darauf angewiesen, zu verstehen, woher sie kommt, bevor sie Ein neues, menschenzentriertes und interaktionsgetriebenes Angebot und ihre eigene Organisationsstruktur formulieren kann. Dies erfordert eine ehrliche Bewertung des heutigen HR-Serviceportfolios und der User Experience sowie der künftigen Geschäfts- und Mitarbeiter:innenanforderungen. Der Schlüssel dazu ist ein Gleichgewicht zwischen Wirtschaftlichkeit und Empathie.

 

Das Verständnis des Status Quo und der Übergang zu einer Interaktionsperspektive erfordern ein umfassendes Veränderungsmanagement, das Kommunikation, Umschulungen und die Beteiligung der Personalabteilung an der Gestaltung dieser neuen Welt umfasst.

 

Laden Sie Unser Whitepaper herunter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre HR-Funktion mithilfe des Target Interaction Modell umgestalten können, oder kontaktieren Sie uns, um mit einem Berater zu sprechen.

 

Möchten Sie mehr erfahren? Laden Sie das Whitepaper Transforming HR herunter:

In unserem neuen Point of View erläutern wir, wie erfahrene Arbeitskräfte in einer Ära der Automatisierung genutzt werden können. Laden Sie die Zusammenfassung oder den vollständigen Bericht herunter.

Möchten Sie mehr erfahren? Laden Sie das Papier Transforming HR herunter:

In unserem neuen Standpunkt erörtern wir, wie erfahrene Arbeitskräfte in einer Ära der Automatisierung genutzt werden können. Laden Sie die Zusammenfassung oder den vollständigen Bericht herunter.

*Required Fields