Was sollten Sie bei der Rechnungslegung beachten?

Vor dem Hintergrund eines turbulenten Quartals, in dem die Aktienmärkte die schlimmsten Verluste seit der Finanzkrise und beispiellose Ankündigungen von Zentralbankinterventionen erlebt haben, können Unternehmen eine gewisse Erleichterung in der Rechnungslegung erwarten.  Marktbewegungen sowohl bei den Renditen von Unternehmensanleihen als auch bei den Inflationserwartungen können dazu führen, dass geringere Rückstellungen für Pensionsverpflichtungen ausgewiesen werden müssen.  

 

 

Lesen Sie in unserem Report mehr zu folgenden Themen:

  • Mit welcher Entwicklung der Rechnungszinssätze wird gerechnet und wie wirkt sich dies auf die Pensionsverpflichtungen aus?
  • Mit welchen Inflationserwartungen wird gerechnet und wie kann dies helfen, den Wert der Pensionsverpflichtungen zu reduzieren?
  • Welche Auswirkungen auf die Ausfinanzierung sind möglich?
Jetzt Report herunterladen

Bitte füllen Sie das Formular aus, um den Studienbericht herunterzuladen, und klicken Sie auf „Senden“. Anschließend öffnet sich das Dokument automatisch. Falls sich die Datei nach einem Moment nicht selbst öffnen sollte, überprüfen Sie bitte, ob Sie einen Pop-up-Blocker aktiviert haben. Deaktivieren Sie den Pop-up-Blocker und aktualisieren Sie danach das Fenster. Bitte versuchen Sie nun noch einmal, den Studienbericht herunterzuladen. Zusätzlich erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem direkten Link zu der Datei.

*Erforderliche Angaben