Hohe Komplexität und enorme Volatilität an den Kapitalmärkten, durch die Notenbankpolitik reduzierte Renditeerwartungen sowie gestiegene Regulierungsanforderungen fordern Expertise und Ressourcen der Kapitalanlageabteilungen institutioneller Anleger in ungewohntem Maße.

 

Mercer hat daher im März dieses Jahres eine Umfrage zu den größten Herausforderungen institutioneller Investoren durchgeführt. Der Survey hat gezeigt, dass die Anleger im Bereich Governance Schwierigkeiten sehen, ihre Zielrendite zu erwirtschaften, sie haben zudem ihre ALM-Zyklen verkürzt und neue Assetklassen aufgenommen. Bei neuen Anlageklassen spielen „Private Markets“ nach wie vor die größte Bedeutung. Bei dem Thema Monitoring stehen zusätzliche Reporting-Anforderungen im Vordergrund. Der überwiegende Teil der Anleger erwartet zudem steigende Zinsen und steigende Inflation. 

 

Prüfen Sie jetzt mit unserem „Quick Check“, wie fit Ihre Kapitalanlage in den Bereichen Governance, Strategie und Monitoring ist. Wo stehen Sie im Vergleich zu den Ergebnissen unserer Studie? Die Ergebnisse werden sofort online angezeigt. 

 

Ihre Antworten werden nicht gespeichert oder ausgewertet.

 

Governance 

 

Überprüfen Sie, ob die Governance-Prozesse Ihrer Organisation robust und effizient genug aufgestellt sind, um auch auf Ereignisse wie die Corona-Pandemie schnell reagieren zu können.

 

Strategie

 

Überprüfen Sie, ob Ihre Kapitalanlagestrategie so aufgestellt ist, dass Sie Ihre kurz- und langfristigen Investmentziele erreichen können.

 

Monitoring 

 

Überprüfen Sie, ob Ihr Monitoring so aufgestellt ist, dass Sie Ihre Kapitalanlagestrategie effizient anpassen können und Risiken im Portfolio rechtzeitig erkannt werden. 

Sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen im Bereich Investments oder zum Portfolio Health Check? Dann füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen

*Erforderliche Angaben