De-Risking: Dynamische Komponenten sind wichtig


Das volatile Marktumfeld und die Coronakrise stellen Pensionseinrichtungen vor immer neue Herausforderungen. Gerade in diesen Zeiten wird deutlich, dass eine klar definierte, langfristige Strategie den Ankerpunkt für alle wichtigen Entscheidungen darstellt.


Als Teil der De-Risking-Strategie sind dynamische Komponenten wichtig, um die
langfristigen Ziele zu erreichen und gleichzeitig kurzfristige Risiken zu beherrschen oder von Chancen zu profitieren.

 

Lesen Sie in unserem Report mehr zu folgenden Themen:

  • Welche dynamischen Komponenten sind für eine erfolgreiche Risikomanagement-Strategie wichtig?
  • Anhand welcher Kriterien können Sie Ihre De-Risking-Strategie steuern?
  • Wie sollten Sie Ihre langfristigen Ziele formulieren und optimieren?
  • Wie sollten Sie Ihre Investment-Strategie planen bzw. entsprechend den neuen Anforderungen anpassen?
  • Wie können Sie Ihre Kosten unter Kontrolle halten?
Jetzt Report herunterladen

Bitte füllen Sie das Formular aus, um den Studienbericht herunterzuladen, und klicken Sie auf „Senden“. Anschließend öffnet sich das Dokument automatisch. Falls sich die Datei nach einem Moment nicht selbst öffnen sollte, überprüfen Sie bitte, ob Sie einen Pop-up-Blocker aktiviert haben. Deaktivieren Sie den Pop-up-Blocker und aktualisieren Sie danach das Fenster. Bitte versuchen Sie nun noch einmal, den Studienbericht herunterzuladen. Zusätzlich erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem direkten Link zu der Datei.

*Erforderliche Angaben