Ausfinanzierung über ein CTA
Pensionsverpflichtungen auslagern – über den Mercer Gruppen-CTA

Die Auslagerung von Pensionsverpflichtungen über eine Treuhandlösung, ein sogenanntes Contractual Trust Agreement (CTA), bietet Unternehmen eine Vielzahl an Vorteilen.

Allerdings ist die Einführung eines eigenständigen CTA, das auf die spezifischen Anforderungen eines Unternehmens zugeschnitten ist, oft mit großem Aufwand verbunden. Eine überbetriebliche Treuhandlösung eines An­bieters, also ein Gruppen-CTA, kann hier die Lösung sein: So lassen sich alle rechtlichen und bilanziellen Vorteile ausschöpfen und gleichzeitig die damit verbundenen Verwaltungstätigkeiten komplett aus dem Unternehmen auslagern.

Auslagerung leicht gemacht – mit dem Gruppen-CTA von Mercer

Fill out the for below to download the content

Please provide your details below.

*Erforderliche Angaben