Viele Unternehmen haben eine sehr heterogene Landschaft unterschiedlicher Versorgungswerke. Nicht immer verfügen Organisationen über ein modernes Versorgungskonzept für die Mitarbeitenden und künftige Neueintritte. Dennoch besteht bei den Mitarbeitenden für die Ruhestandsplanung das Interesse an einer flexiblen und transparenten bAV, die auch im Niedrigzinsumfeld bei moderaten Risiken eine attraktive Rendite gewährt. Demgegenüber steht das Interesse des Arbeitgebers, Risiken aus der bAV möglichst zu minimieren. Zudem erwarten die Mitarbeitenden einen intuitiven und digitalen Zugriff auf alle relevanten Informationen zu ihrer betrieblichen Altersversorgung über moderne Portallösungen. 

 

Bausteine einer modernen bAV-Lösung

 

Attraktive, „sichtbare“ bAV (Leistungsspektrum)

 

Förderung der Eigenvorsorge

 

Transparenz, Kalkulierbarkeit sowie Kosteneffizienz

 

 

 

Langfristig durchhaltbare Finanzierung durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer

 

Möglichkeiten zur Anpassung an wirtschaftliche Rahmenbedingungen

 

Moderate Risiken für das Unternehmen

 

 

 

Checkliste für moderne Leistungspläne 

Ein modernes Versorgungskonzept vereint die Interessen der Mitarbeitenden und Arbeitgeber in einer ganzheitlichen Lösung − wie zum Beispiel dem Mercer DC Plan − mit folgenden Merkmalen:

 

  • Beitragsorientierte Leistungszusage als Direktzusage, für möglichst großen Gestaltungsspielraum
  • Die Beitragshöhe ist marktgerecht und im Einklang mit der Total-Rewards-Strategie
  • Chancenbetonte, kosteneffiziente Kapitalanlage, denn diese bestimmt die Leistung
  • Vorsichtige Garantien (z. B. Beitragssumme), denn hohe Garantien kosten Rendite
  • Eigenbeteiligung der Mitarbeiter, denn sie steigert die Wertschätzung
  • Betonung der Altersleistung (Sparvorgang), Invalidität und/oder früher Tod können versichert werden (z. B. über Mercer FlexProtect)
  • Auszahlung als Kapital oder in Raten, so werden bilanzielle und administrative Risiken in Verbindung mit laufenden Rentenzahlungen vermieden
  • Digitale Kommunikation und Administration, reduziert den Aufwand und steigert die Wahrnehmung

 

Anforderungen an die Kapitalanlage

Die wachsende Komplexität der Kapitalanlagestrategien erfordert Fachwissen, unterstützt durch Ressourcen und eine globale Reichweite, die nur wenige Organisationen vorweisen können. Mercer unterstützt institutionelle Investoren bei allen Aspekten der Kapitalanlage und setzt dabei auf vier Grundprinzipien: 

 

  • Die strategische-Asset-Allokation ist der Schlüssel zum Erfolg
  • Globale Diversifikation des Portfolios
  • Multi-Manager-Portfolio
  • Effiziente und kostengünstige Implementierung

 

Erfolgsfaktoren für die strategische Kapitalanlage

 

Attraktiv für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

  • Renditestarke Kapitalanlage
  • Tragbares Risiko für den Arbeitgeber

 

Diversifiziertes Portfolio

  • Unterschiedliche Ertragstreiber
  • Dynamische Steuerung
  • Nachhaltigkeit

 

Kosteneffiziente Implementierung

  • Multi-Manager-Ansatz
  • Erprobter Governance-Rahmen
  • Kostensparende und ressourcenschonende Umsetzung

 

Alle Dienstleistungen aus einer Hand: Handlungsschnelligkeit und reduzierter Ressourcenbedarf

Mit dem Mercer DC Plan nutzen Arbeitgeber das Know-how von Mercer in der Ausgestaltung von kapitalmarktorientierten, betrieblichen Versorgungswerken. In Kombination mit der digitalen Infrastruktur wird ein ganzheitliches Versorgungskonzept angeboten, das eine schlanke und durchgängige Administration über den gesamten Lebenszyklus hinweg ermöglicht − von der Aufnahme eines Mitarbeitenden in den Versorgungsplan bis zur Auszahlung der Versorgungsleistung. Die Arbeitgeber werden wirksam von Administrations- und Informationspflichten entlastet, die Mitarbeitenden können ihre Versorgung digital planen, Entscheidungen treffen und den Kontostand jederzeit abrufen.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Carsten Strube,

Partner, Wealth Consulting,

Mercer Deutschland

 

Michael Sauler,

Head of Investment Strategy,

Investment Solutions

Sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen? Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

*Required Fields