ARTIKEL

STEUERN

Erlass der Finanzverwaltung – Änderungen für die betriebliche Altersversorgung

Die steuerliche Förderung der bAV ist ein Thema, das die Finanzverwaltung und die bAV-Praktiker gleichermaßen beschäftigt. Mit dem neuen Anwendungserlass wurden zwei BMF-Schreiben ersetzt und im Wesentlichen die folgenden Änderungen die bAV betreffen

Erlass der Finanzverwaltung – Änderungen für die betriebliche Altersversorgung
STEUERN

Bilanzsteuerliche Vorschriften zur bAV – nicht mehr zweckmäßig, aber noch verfassungsmäßig?

Drei aktuelle steuerliche Entscheidungen bieten Anlass, über Zweckmäßigkeit und Verfassungsmäßigkeit der bilanzsteuerlichen Vorschriften zur bAV nachzudenken.

Bilanzsteuerliche Vorschriften zur bAV – nicht mehr zweckmäßig, aber noch verfassungsmäßig?
STEUERN

Nur mit Zusätzlichem spart man Steuern!

Manche Leistungen, die der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gewährt, sind steuerlich begünstigt. Gilt das auch, wenn die Leistungen durch Entgeltumwandlung finanziert wurden?

Nur mit Zusätzlichem spart man Steuern!
STEUERN

Wie steht es eigentlich um den steuerlichen Rechnungszins?

Das Bundesverfassungsgericht wird voraussichtlich auch im Jahr 2020 kein Urteil zum Rechnungszinssatz nach § 6a EStG fällen. Ein neuer Impuls kommt aus einer Stellungnahme des wissenschaftlichen Beirats des BMF.

Wie steht es eigentlich um den steuerlichen Rechnungszins?

Die Finanzverwaltung muss sich vom einheitlichen Pensionsalter verabschieden

Am 20.11.2019 hat sich der BFH mit der Frage des Pensionsalters bei der steuerlichen Bewertung verschiedener Zusagen derselben Person beschäftigt.

Die Finanzverwaltung muss sich vom einheitlichen Pensionsalter verabschieden

Der Bundesfinanzhof bestätigt Rechtsauffassung der Finanzverwaltung zu Pensionsfondsübertragungen

Am 20.11.2019 hat der BFH zwei Entscheidungen zur Übertragung von bAV auf einen Pensionsfonds getroffen. Es ging um die steuerliche Verteilung der Dotierung des Pensionsfonds. Die Finanzverwaltung konnte sich mit ihrer Auffassung durchsetzen.

Der Bundesfinanzhof bestätigt Rechtsauffassung der Finanzverwaltung zu Pensionsfondsübertragungen

Keine Pensionsrückstellungen bei unklaren Abfindungsklauseln

Im Juli 2019 hat sich der BFH zweimal mit Abfindungsklauseln in Versorgungszusagen von Gesellschafter-Geschäftsführern beschäftigt. Um es vorwegzunehmen: Seien Sie vorsichtig mit solchen Klauseln.

Keine Pensionsrückstellungen bei unklaren Abfindungsklauseln