ARTIKEL

Die Finanzverwaltung muss sich vom einheitlichen Pensionsalter verabschieden

Am 20.11.2019 hat sich der BFH mit der Frage des Pensionsalters bei der steuerlichen Bewertung verschiedener Zusagen derselben Person beschäftigt.

Die Finanzverwaltung muss sich vom einheitlichen Pensionsalter verabschieden

Der Bundesfinanzhof bestätigt Rechtsauffassung der Finanzverwaltung zu Pensionsfondsübertragungen

Am 20.11.2019 hat der BFH zwei Entscheidungen zur Übertragung von bAV auf einen Pensionsfonds getroffen. Es ging um die steuerliche Verteilung der Dotierung des Pensionsfonds. Die Finanzverwaltung konnte sich mit ihrer Auffassung durchsetzen.

Der Bundesfinanzhof bestätigt Rechtsauffassung der Finanzverwaltung zu Pensionsfondsübertragungen
RECHT UND GESETZ

Der Berg kreißte und gebar eine Maus – zum Bericht der Rentenkommission

Am 27.3.2020 hat die Kommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ ihren Abschlussbericht vorgelegt. Er ist geprägt von Kompromissen und Sondervoten. Befriedigende Antworten auf die grundlegenden Fragen der Altersversorgung sucht man vergeblich.

Der Berg kreißte und gebar eine Maus – zum Bericht der Rentenkommission
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Der Virus und der Zins

Die Coronakrise hat Anfang 2020 zunächst zu einem sinkenden und in den letzten Wochen zu einem stark steigenden Rechnungszins nach IAS 19 geführt.

Der Virus und der Zins
RECHT UND GESETZ

Pensions Quick Check − Fünf Punkte, die Ihnen in der bAV durch die Krise helfen

Die Corona-Pandemie führt bei vielen Unternehmen zu dramatischen Umsatzeinbrüchen und der Anordnung von Kurzarbeit. In dieser Situation suchen Arbeitgeber auch im Bereich der bAV nach sinnvollen Maßnahmen finanzieller Entlastung.

Pensions Quick Check − Fünf Punkte, die Ihnen in der bAV durch die Krise helfen
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Drohen uns neue Anhangangaben nach IAS 19?

Das IAS-Board in London beschäftigt sich mit der Verbesserung der Anhangangaben in der internationalen Rechnungslegung. Dabei stand zuletzt IAS 19 im Fokus.

Drohen uns neue Anhangangaben nach IAS 19?
RECHT UND GESETZ

BAG ändert seine Rechtsprechung zur Kollision von Versorgungsordnungen im Betriebsübergang

In einem überraschenden Urteil vom 22.10.2019 hat das BAG seine bisherige Rechtsprechung zur Behandlung der betrieblichen Altersversorgung beim Betriebsübergang geändert. Es fordert nun auch in diesem Fall die Beachtung der Drei-Stufen-Theorie.

BAG ändert seine Rechtsprechung zur Kollision von Versorgungsordnungen im Betriebsübergang
SONSTIGES

Was man über die Lebenserwartung wissen muss

Die Lebenserwartung schafft es regelmäßig in die Tagespresse. Doch was sagt uns diese Größe eigentlich?

Was man über die Lebenserwartung wissen muss

Keine Pensionsrückstellungen bei unklaren Abfindungsklauseln

Im Juli 2019 hat sich der BFH zweimal mit Abfindungsklauseln in Versorgungszusagen von Gesellschafter-Geschäftsführern beschäftigt. Um es vorwegzunehmen: Seien Sie vorsichtig mit solchen Klauseln.

Keine Pensionsrückstellungen bei unklaren Abfindungsklauseln
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Wie sind Beiträge zu gesetzlichen Sozialversicherungen nach IAS 19 zu erfassen?

Beiträge zu State Plans, z. B. zu gesetzlichen Rentenversicherungen, werden nach IAS 19 den kurzfristig fälligen Leistungen oder den Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses zugeordnet. Dieser Beitrag gibt Hilfestellung bei der Einordnung.

Wie sind Beiträge zu gesetzlichen Sozialversicherungen nach IAS 19 zu erfassen?
SONSTIGES

Jetzt auch noch der PSV!

Anfang Oktober hat der PSV mitgeteilt, dass der Beitragssatz für das Jahr 2019 voraussichtlich nicht 2,0 Promille, sondern eher 3,0 bis 3,5 Promille betragen wird – ein weiterer Baustein für ein teures bAV-Jahr.

Jetzt auch noch der PSV!
DEUTSCHE RECHNUNGSLEGUNG

Pensionsfonds, Pensionskasse, Unterstützungskasse – wann muss ich eine Rückstellung bilden?

Für mittelbare Verpflichtungen besteht im HGB-Abschluss ein Passivierungswahlrecht. Der Artikel beleuchtet, wann man es nutzen kann – und wann nicht.

Pensionsfonds, Pensionskasse, Unterstützungskasse – wann muss ich eine Rückstellung bilden?
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Der Zins fällt ins Bodenlose – was Sie beim diesjährigen Jahresabschluss beachten müssen

Auch im August ist das Zinsniveau noch einmal deutlich gesunken. Für den diesjährigen Jahresabschluss bedeutet das eine besondere Herausforderung. Der Beitrag zeigt, woran Sie denken müssen.

Der Zins fällt ins Bodenlose – was Sie beim diesjährigen Jahresabschluss beachten müssen
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Der Zins fällt und fällt und fällt

Auch im Juli ist der Rechnungszins deutlich gesunken. Die Unternehmen müssen sich auf deutliche Steigerungen der Pensionsrückstellungen einstellen.

Der Zins fällt und fällt und fällt
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Werden die einfachsten Zusagen bald am schwierigsten zu bewerten sein?

Seit Jahren wird die Bewertung wertpapierorientierter Zusagen beim IAS-Board diskutiert. Nun gibt es ein Diskussionspapier aus Europa.

Werden die einfachsten Zusagen bald am schwierigsten zu bewerten sein?
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Kommen bald negative Zinsen?

Seit Anfang des Jahres ist der Rechnungszins wieder deutlich ins Rutschen gekommen. Kommen jetzt doch noch negative Rechnungszinssätze auf uns zu?

Kommen bald negative Zinsen?
RECHT UND GESETZ

Zu kurz gedacht: Alles dreht sich um die gesetzliche Rente

Veränderungen in der Altersversorgung spielen sich derzeit ausschließlich in der gesetzlichen Rentenversicherung ab. Damit wird Rentenpolitik zulasten zukünftiger Generationen betrieben, und Versicherte werden von eigener Vorsorge abgehalten.

Zu kurz gedacht: Alles dreht sich um die gesetzliche Rente
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Wechsel des Durchführungsweges: Das Passivierungswahlrecht nutzen und Fallstricke umgehen

Um Zuführungen zu den Pensionsrückstellungen im HGB-Abschluss zu vermeiden, werden Verpflichtungen häufig auf Pensionsfonds oder Unterstützungskasse übertragen. Aber Vorsicht: Es gibt einige Fallstricke, auf die Sie achten sollten!

Wechsel des Durchführungsweges: Das Passivierungswahlrecht nutzen und Fallstricke umgehen
SONSTIGES

PEPP ist nicht mehr aufzuhalten

Mit PEPP soll eine EU-einheitliche kapitalgedeckte private Altersversorgung eingeführt werden, die laut EIOPA sehr verbraucherfreundlich ausgestaltet ist. Doch wird die Altersversorgung dadurch besser, dass immer neue Systeme eingeführt werden?

PEPP ist nicht mehr aufzuhalten

Mailand oder Madrid: Altersvorsorge auf einen Blick

Mit dem Projekt "European Tracking Service on Pensions" will die EU, ein länderübergreifendes Info-Portal zur Altersversorgung entwickeln. Die geplante säulenübergreifende Altersvorsorge- Information in Deutschland könnte daran angeschlossen werden.

Mailand oder Madrid: Altersvorsorge auf einen Blick

Erhalten Sie zukünftig Informationen von Mercer direkt, kostenlos und unverbindlich per E-Mail.

FRAGEN?

Sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen

uns, von Ihnen zu hören.