ARTIKEL

INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Unternehmenseigene Sterbetafeln für den Jahresabschluss

Für die Bewertung von Pensionsverpflichtungen sind Annahmen über die Sterblichkeiten notwendig. Der Beitrag erläutert, wann es sinnvoll sein kann, unternehmenseigene Sterbetafeln herzuleiten und was dabei zu beachten ist.

Unternehmenseigene Sterbetafeln für den Jahresabschluss
RECHT UND GESETZ

Und nun auch noch gesetzliche Änderungen zum Versorgungsausgleich?

Die Fachwelt beschäftigt sich noch mit der Umsetzung der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur externen Teilung, da legt das Bundesjustizministerium einen Gesetzentwurf zu einer kleinen Reform des Versorgungsausgleichs vor.

Und nun auch noch gesetzliche Änderungen zum Versorgungsausgleich?
RECHT UND GESETZ

Wie weit reichen die Informationspflichten des Arbeitgebers?

Wie weit reichen die Informationspflichten des Arbeitgebers - ist weniger wirklich immer besser?

Wie weit reichen die Informationspflichten des Arbeitgebers?
RECHT UND GESETZ

Die neue „Digitale Rentenübersicht“

Die „Digitale Rentenübersicht“ soll den Bürgern nutzerfreundlich und verständlich einen möglichst vollständigen Überblick über ihre Vorsorgesituation im Alter zur Verfügung zu stellen, um ihnen ihre Vorsorgeplanung zu erleichtern.

Die neue „Digitale Rentenübersicht“
RECHT UND GESETZ

Kommando zurück bei der versicherungsförmigen Lösung – oder so ähnlich

Ein neues Gesetz verschafft in vielen Fällen Erleichterung im Umgang mit ausscheidenden Mitarbeitern. Die versicherungsförmige Lösung soll nun der Regelfall werden. Aber Achtung: Die Corona-Krise hinterlässt auch hier ihre Spuren.

Kommando zurück bei der versicherungsförmigen Lösung – oder so ähnlich
STEUERN

Nur mit Zusätzlichem spart man Steuern!

Manche Leistungen, die der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gewährt, sind steuerlich begünstigt. Gilt das auch, wenn die Leistungen durch Entgeltumwandlung finanziert wurden?

Nur mit Zusätzlichem spart man Steuern!
STEUERN

Wie steht es eigentlich um den steuerlichen Rechnungszins?

Das Bundesverfassungsgericht wird voraussichtlich auch im Jahr 2020 kein Urteil zum Rechnungszinssatz nach § 6a EStG fällen. Ein neuer Impuls kommt aus einer Stellungnahme des wissenschaftlichen Beirats des BMF.

Wie steht es eigentlich um den steuerlichen Rechnungszins?
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Pensionsverpflichtungen im IFRS-Halbjahresabschluss 2020

Auch im Halbjahresabschluss 2020 wird Covid-19 eine größere Rolle spielen. Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Frage, welchen Einfluss die Pandemie auf die Bewertungsprämissen für Pensionsverpflichtungen hat.

Pensionsverpflichtungen im IFRS-Halbjahresabschluss 2020
RECHT UND GESETZ

Bundesverfassungsgericht verkündet Entscheidung zu § 17 VersAusglG

Der erste Senat des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) hat (26.05.2020) seine Entscheidung zur Verfassungsmäßigkeit von § 17 Versorgungsausgleichsgesetz (VersAusglG) verkündet.

Bundesverfassungsgericht verkündet Entscheidung zu § 17 VersAusglG
RECHT UND GESETZ

Reform des Betriebsrentengesetzes – Insolvenzschutz für Pensionskassenzusagen

Eine Reform des Betriebsrentengesetzes sieht einen Insolvenzschutz für Pensionskassenzusagen vor.

Reform des Betriebsrentengesetzes – Insolvenzschutz für Pensionskassenzusagen

Die Finanzverwaltung muss sich vom einheitlichen Pensionsalter verabschieden

Am 20.11.2019 hat sich der BFH mit der Frage des Pensionsalters bei der steuerlichen Bewertung verschiedener Zusagen derselben Person beschäftigt.

Die Finanzverwaltung muss sich vom einheitlichen Pensionsalter verabschieden

Der Bundesfinanzhof bestätigt Rechtsauffassung der Finanzverwaltung zu Pensionsfondsübertragungen

Am 20.11.2019 hat der BFH zwei Entscheidungen zur Übertragung von bAV auf einen Pensionsfonds getroffen. Es ging um die steuerliche Verteilung der Dotierung des Pensionsfonds. Die Finanzverwaltung konnte sich mit ihrer Auffassung durchsetzen.

Der Bundesfinanzhof bestätigt Rechtsauffassung der Finanzverwaltung zu Pensionsfondsübertragungen
RECHT UND GESETZ

Der Berg kreißte und gebar eine Maus – zum Bericht der Rentenkommission

Am 27.3.2020 hat die Kommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ ihren Abschlussbericht vorgelegt. Er ist geprägt von Kompromissen und Sondervoten. Befriedigende Antworten auf die grundlegenden Fragen der Altersversorgung sucht man vergeblich.

Der Berg kreißte und gebar eine Maus – zum Bericht der Rentenkommission
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Der Virus und der Zins

Die Coronakrise hat Anfang 2020 zunächst zu einem sinkenden und in den letzten Wochen zu einem stark steigenden Rechnungszins nach IAS 19 geführt.

Der Virus und der Zins
RECHT UND GESETZ

Pensions Quick Check − Fünf Punkte, die Ihnen in der bAV durch die Krise helfen

Die Corona-Pandemie führt bei vielen Unternehmen zu dramatischen Umsatzeinbrüchen und der Anordnung von Kurzarbeit. In dieser Situation suchen Arbeitgeber auch im Bereich der bAV nach sinnvollen Maßnahmen finanzieller Entlastung.

Pensions Quick Check − Fünf Punkte, die Ihnen in der bAV durch die Krise helfen
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Drohen uns neue Anhangangaben nach IAS 19?

Das IAS-Board in London beschäftigt sich mit der Verbesserung der Anhangangaben in der internationalen Rechnungslegung. Dabei stand zuletzt IAS 19 im Fokus.

Drohen uns neue Anhangangaben nach IAS 19?
RECHT UND GESETZ

BAG ändert seine Rechtsprechung zur Kollision von Versorgungsordnungen im Betriebsübergang

In einem überraschenden Urteil vom 22.10.2019 hat das BAG seine bisherige Rechtsprechung zur Behandlung der betrieblichen Altersversorgung beim Betriebsübergang geändert. Es fordert nun auch in diesem Fall die Beachtung der Drei-Stufen-Theorie.

BAG ändert seine Rechtsprechung zur Kollision von Versorgungsordnungen im Betriebsübergang
SONSTIGES

Was man über die Lebenserwartung wissen muss

Die Lebenserwartung schafft es regelmäßig in die Tagespresse. Doch was sagt uns diese Größe eigentlich?

Was man über die Lebenserwartung wissen muss

Keine Pensionsrückstellungen bei unklaren Abfindungsklauseln

Im Juli 2019 hat sich der BFH zweimal mit Abfindungsklauseln in Versorgungszusagen von Gesellschafter-Geschäftsführern beschäftigt. Um es vorwegzunehmen: Seien Sie vorsichtig mit solchen Klauseln.

Keine Pensionsrückstellungen bei unklaren Abfindungsklauseln
INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Wie sind Beiträge zu gesetzlichen Sozialversicherungen nach IAS 19 zu erfassen?

Beiträge zu State Plans, z. B. zu gesetzlichen Rentenversicherungen, werden nach IAS 19 den kurzfristig fälligen Leistungen oder den Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses zugeordnet. Dieser Beitrag gibt Hilfestellung bei der Einordnung.

Wie sind Beiträge zu gesetzlichen Sozialversicherungen nach IAS 19 zu erfassen?

Erhalten Sie zukünftig Informationen von Mercer direkt, kostenlos und unverbindlich per E-Mail.

FRAGEN?

Sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen

uns, von Ihnen zu hören.