Wellness wird in der Regel mit seelischem und körperlichem Wohlbefinden in Verbindung gebracht. Aber wissen Sie auch, was hinter dem Begriff „Financial Wellbeing“ steckt, der im Bereich Benefits zunehmend an Bedeutung gewinnt? Er beschreibt das finanzielle Wohlergehen, also das gute Gefühl, die eigene finanzielle Situation unter Kontrolle zu haben – während des aktiven Berufslebens, aber auch im Ruhestand. Benefits rund um Financial Wellbeing bieten Beschäftigten beispielsweise die Möglichkeit, Kompetenz in finanziellen Fragen aufzubauen, eigeninitiativ Altersvorsorge zu betreiben oder nachhaltig Vermögen aufzubauen.



 

Was Mitarbeitende sagen

 

73%


finden Benefits wichtig, die zur finanziellen Sicherheit beitragen
 

50%


würden ein Angebot zur bAV annehmen, ohne vorab ein Alternativangebot am Markt eingeholt zu haben
 

80%


finden eine übersichtliche Gesamtdarstellung ihrer finanziellen Situation wichtig
 

60 Minuten Wissen & Tipps zu „Financial Wellbeing“

Was ist unter Financial Wellbeing als Benefit zu verstehen? Welche Bereiche sollten im Rahmen eines Financial Wellbeing-Ansatzes betrachtet werden? Und wie kann Financial Wellbeing effizient in die Gesamt-Benefits-Strategie eines Unternehmens eingebunden und an die Mitarbeitenden kommuniziert werden? Diese und weitere Fragen beantworten unsere Experten in einem 60-minütigen Webcast, das Sie sich jetzt kostenfrei anschauen können.  

 

Privater Vermögensaufbau – digital und für jeden zugänglich mit Ginmon

Private Geldanlage im Kontext von Benefits ist derzeit noch wenig verbreitet, aber das Interesse daran wächst. Wie können Sie als Arbeitgeber diesen Benefit als Differenzierungsmerkmal nutzen? Welche Mitarbeiter sprechen Sie damit an? Und wie viel Mensch steckt eigentlich hinter der Maschine, wenn es um digitale Vermögensverwaltung geht? Erfahren Sie mehr in diesem Videointerview mit unserem Partner Ginmon.  

Privater Vermögensaufbau als Mitarbeiter-Benefit

Kennen Sie das „Paradox of Choice“, wenn vor lauter Auswahlmöglichkeiten aus Angst vor einer falschen Entscheidung gar keine Entscheidung getroffen wird? Beim Thema Vorsorge und Kapitalanlage ein weit verbreitetes Phänomen. Wir haben viel Sorgfalt in die Auswahl eines geeigneten Partners für den privaten Vermögensaufbau über Darwin gesteckt, damit Arbeitgeber ihre Mitarbeiter hinsichtlich ihres finanziellen Wohlergehens optimal unterstützen können. Denn wer sich weniger finanzielle Sorgen macht, ist nachweislich zufriedener und produktiver.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage …

 

Maximilian Franke 
Investment-Experte, Mercer Deutschland GmbH  



 

Michael Rath
bAV-Experte, Mercer Deutschland GmbH  



 

Robin Leuprecht 
bAV-Experte, Mercer Deutschland GmbH  



Sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen zu Benefits-Strategien und -Programmen oder wünschen ein weiterführendes Gespräch, in dem wir Ihnen unseren Ansatz und unser Portal unverbindlich vorstellen? Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

*Erforderliche Angaben

Weitere Themen