Mercer gewinnt André Jenczmionka für Digital Solutions DACH und baut das europäische Transformation Team massiv aus

4. April 2022

Germany, Frankfurt

  • André Jenczmionka wird neuer Digital Solutions DACH Leader und Mercer Partner
  • Christoph Wöllmer wird neuer HR Transformation Leader Deutschland
  • Europäisches Transformation Team verzahnt Kompetenzen, um Kunden bei multidimensionalem Wandel zu unterstützen.

André Jenczmionka wird ab 1. April 2022 als Partner den Bereich Digital Solutions DACH leiten. Jenczmionka bringt eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung in Digital Transformation, People Experience, HRMS Design und Implementierung sowie HR- und Technologie-Strategie mit. In seiner vorherigen Rolle bei Accenture baute er die Bereiche „HR Strategy &  Transformation-Consulting“ und „Corporate Technology Consulting“ auf. Jenczmionka ist ein beachteter Impulsgeber, der Digitalisierung als einen grundlegenden Teil erfolgreicher Geschäftstransformationen versteht.

 

Auch das deutsche HR Transformation Team verstärkt sich mit Christoph Wöllmer zum 1. April 2022 als neuem Leiter. Wöllmer bringt langjährige Erfahrung im Bereich der HR Funktion und Transformation aus seinen vorherigen Positionen unter anderem bei EY, Deloitte und der Deutschen Telekommit.

 

„Der rasante Fortschritt der Digitalisierung, der zunehmend kritische Kampf um Talente und passende Fähigkeiten der Mitarbeitenden, aber auch der Schock der Pandemie: Um ihre Zukunftsfähigkeit zu sichern, müssen sich Unternehmen ständig und viel schneller verändern als in der Vergangenheit. Dabei kommt dem Personalbereichen bei der Lösung dieses multidimensionalen Wandels eine Schlüsselrolle zu. Dafür muss die Transformation der People Funktion selbst zu einem essenziellen Baustein der Strategie werden“, erklärt Sebastian Karwautz, European Transformation Services Business Leader, die wachsenden Herausforderungen für Unternehmen. „Ich freue mich, dass wir mit André Jenczmionka und Christoph Wöllmer zwei ausgesprochene Experten für die Themen Digitalisierung und HR Transformation gewinnen konnten, um unseren Kunden mit einem auf den Menschen fokussierten, technologiegestützten Ansatz zu helfen und den Herausforderungen vorbereitet entgegenzutreten.“

 

Mercer bündelt europaweit die Transformation-Kompetenzen, da Unternehmen holistische Beratungsansätze suchen. Hierfür wird auch die Anzahl der Mitarbeitenden deutlich ausgebaut. „Angetrieben von den drängenden Fragestellungen unserer Kunden verstärken wir unsere Transformations-Beratungsteams in Deutschland, aber auch in Europa, um Unternehmen und ihren Personalabteilungen zu helfen, die Art und Weise zu verändern, wie sie arbeiten und wie ihre Mitarbeitenden die Arbeit erleben“, erläutert Karwautz Mercers Wachstumsstrategie.

 

Über Mercer

Mercer setzt sich dafür ein, die Zukunft mutig und intelligent zu gestalten – durch die Transformation der Arbeitswelt, eine Verbesserung von Vorsorge- und Investmentlösungen sowie durch den Einsatz für Gesundheit und Wohlergehen. Mit mehr als 25.000 Mitarbeitern in 43 Ländern ist Mercer in über 130 Ländern tätig. Mercer ist ein Tochterunternehmen von Marsh & McLennan (NYSE: MMC), dem führenden globalen Anbieter von professionellen Dienstleistungen zu den Themen Risiko, Strategie und HR − mit einem Jahresumsatz von 20 Mrd. USD und 83.000 Mitarbeitenden. Als Marktführer hilft Marsh & McLennan seinen Kunden, in einem immer dynamischeren und komplexeren Umfeld erfolgreich zu agieren. Zur Unternehmensgruppe gehören auch Marsh, Guy Carpenter und Oliver Wyman. Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf www.mercer.de oder folgen Sie uns auf Twitter @Mercer_de.

 

Mercer Deutschland GmbH

Platz der Einheit 1
60327 Frankfurt am Main

www.mercer.de

 

Sie möchten keine weiteren Presseinformationen von Mercer erhalten? Bitte klicken Sie hier.