Pensionsstrategie 2015

  • RECORDED: 16 Juni 2015

|

  • Inhalt

    Die Herausforderungen aus den Pensionssystemen werden für Unternehmen auch zum  Jahresabschluss 2015 weiter zunehmen. In diesem Webcast möchten wir konkrete Lösungsansätze für diese Herausforderungen vorstellen.


    Auch 2015 sind die Zinsen für die Bewertung der Pensionsverpflichtungen weiter stark gefallen, was zu einem Rekordhoch bei den in Deutschland erfassten Pensionsverpflichtungen aus Direktzusagen führen wird. Dies berührt nicht nur die Bilanzierung nach internationalen Grundsätzen – auch die Bilanzierung in der deutschen Handelsbilanz wird hiervon maßgeblich betroffen sein.


    In diesem Webcast möchten wir wesentliche Gestaltungsmöglichkeiten aufzeigen, mit denen die Unternehmen auf weiter steigende Pensionsverpflichtungen reagieren können:


    -       Wahlmöglichkeiten bei der Bilanzierung (Bewertungsannahmen)


    -       Vorteile von Kapitalisierungen für Unternehmen und Begünstigte


    -       Anpassungsmöglichkeiten bei bestehenden Zusagen


    -       Wechsel von Durchführungswegen (z. B. auf einen Pensionsfonds oder eine Unterstützungskasse)


    -       Möglichkeiten bei der Ausfinanzierung


    -       Effiziente Ausgestaltung der Kapitalanlage


    All diese Lösungsansätze werden wir in unserem Webcast näher beleuchten, damit Sie für den Jahresabschluss 2015 gewappnet sind.


  • Darum sollten Sie teilnehmen

    Für den Jahresabschluss und auch für die wirtschaftliche Steuerung von Risiken aus Pensionszusagen ist es von Bedeutung, die relevanten Herausforderungen sowie geeignete Lösungsansätze zu kennen. Dieser Webcast zeigt Ihnen, welche Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen und wie Sie reagieren können.


  • Referenten

    Bernhard Stiller, Retirement, Mercer Deutschland


    Carl-Heinrich Kehr, Investments, Mercer Deutschland


    Dirk Schmallenbach, International Consulting Group, Mercer Deutschland


    Georg Vieten, Beratungszentrum Südwest, Mercer Deutschland


  • Moderation

    Stefan Oecking, Partner, Mercer Deutschland


  • Zielgruppe

    Leiter Finanzen, Leiter Rechnungswesen, Leiter Treasury, Leiter Betriebliche Altersversorgung, Leiter Compensation & Benefits, Leiter Human Resources


Kontakt
  • For further information regarding this webcast please contact:
  • E-Mail
  • @E-Mail