Bilanzierung 2019: Auf zum Jahresendspurt

  • AUFNAHME: 05 November 2019

|

  • Inhalt

    Das Jahr 2019 ist geprägt von sinkenden Rechnungszinssätzen. Insgesamt ist der Bewertungszinssatz schon um mehr als einen Prozentpunkt zurückgegangen – obwohl er bereits zum Jahresanfang auf einem historisch niedrigen Niveau war. Die daraus resultierende Erhöhung der Pensionsverpflichtungen ist nicht zu unterschätzen.

    In unserem Webcast „Bilanzierung 2019: Auf zum Jahresendspurt“ helfen wir Ihnen, sich bestmöglich auf die anstehenden Herausforderungen vorzubereiten. Dabei stehen die wichtigsten Fragestellungen, die in diesem Jahr in der Rechnungslegung der betrieblichen Altersversorgung zu beachten sind, auf der Agenda:


    - Bewertungsprämissen zum Jahresende: Historische Tiefststände beim Rechnungszins


    - Gestaltungsmöglichkeiten: Übertragung auf externe Einrichtungen und Kapitalisierungsoptionen


    - IFRS-Bilanzierung: Umgang mit negativen Rechnungszinssätzen


    - HGB-Bilanzierung: Bilanzierung mittelbarer Verpflichtungen nach Leistungskürzungen von Pensionskassen


    - Steuerbilanz: Steuerliche Behandlung der Übertragung auf einen Pensionsfonds


    - Neues aus aller Welt: Ausgewählte Gesetzesänderungen und Trends aus verschiedenen Ländern


  • Darum sollten Sie teilnehmen

    Für den Jahresabschluss ist es von Bedeutung, einen Überblick über die relevanten Fragestellungen zu haben. Dieses Webcast zeigt Ihnen, welche Themen Sie im Hinblick auf Pensionsverpflichtungen auf jeden Fall beachten müssen und wie Sie bilanzpolitisch reagieren können.


  • Referenten

    Stefanie Beyer, Mercer Deutschland


    Thomas Hagemann, Mercer Deutschland


    Dirk Schmallenbach, Mercer Deutschland


  • Moderation

    Stefan Oecking, Partner, Mercer Deutschland


  • Zielgruppe

    Leiter Finanzen, Leiter Rechnungswesen, Leiter Treasury, Leiter Betriebliche Altersversorgung, Leiter Compensation & Benefits, Leiter Human Resources.


 

WEBCAST DETAILS:

Datum: 5. November 2019

Zeit: 11:00 bis 12:30 Uhr

Kontakt
  • Für weitere Informationen zu diesem Webcast wenden Sie sich bitte an:
  • E-Mail
  • @E-Mail