Human Work/s Talks 2020

28. Oktober 2020, Germany


Rücken mit der Coronakrise die drängenden Fragen von Human Work/s noch stärker in den Fokus als zuvor? Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus – vor allem jetzt, da sie viel früher eingetreten ist, als viele von uns erwartet haben?

 

Vor dem Hintergrund der globalen Pandemie haben wir unseren ursprünglich geplanten Human Work/s Summit in Köln an die neuen Bedingungen angepasst und laden Sie herzlich ein, an unseren virtuellen Human Work/s Talks teilzunehmen. 

 

Last but not least - der letzte Human Work/s Talk in diesem Jahr steht an. Wir freuen uns über die durchweg große Resonanz und die hohen Anmeldezahlen von immer 700+, die zeigen, dass die Themen für Sie relevant sind. Und weil es noch immer offene Fragen gibt, wie die Zukunft der Arbeit aussieht, geht es am 28. Oktober 2020 um das Thema Digitalization. Unter dem Leitspruch "Virtual Collaboration: das Neue Normal?" beschäftigen wir uns mit Fragen wie

  • Wie viel virtuelle Zusammenarbeit vertragen wir, und was sind unsere aktuellen Learnings?
  • Wie hoch wird der Anteil virtueller Zusammenarbeit dauerhaft sein?
  • Welche Kompetenzen sind nötig und wie können diese entwickelt werden?
  • Wie wird sich Lernen verändern und was erwarten Mitarbeiter in Zukunft?
  • Wie wird virtuelle Zusammenarbeit zum Wettbewerbsvorteil?

Kai Anderson, Partner bei Mercer|Promerit, diskutiert dieses Mal unter anderem mit Daniel Krauss, CIO und Founder bei Flixbus, und Armin von Rohrscheidt, Partner bei Mercer.

Melden Sie sich jetzt an, verfolgen Sie die Debatte und stellen Sie Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Sie!  

 

Alle bisherigen Veranstaltungen und die Aufzeichnungen finden Sie auf unserer Website.

Human Work/s Talks 2020

 

Datum: 

30. Juni 2020 – 28. Oktober 2020

 

Ort:  

Online (den Zugangslink erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung) 

 

Gebühr:

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Kontakt:

Jennifer Schatz

Jennifer.schatz@mercer.com

+49 (0) 69 689 778 667