Renée McGowan

Profil

Renée McGowan

President, AMEA Region

Karriere

Renée hat ihren Sitz in Hongkong und ist Präsidentin von Mercer für Asien, den Nahen Osten und Afrika (AMEA). Sie leitet die Geschäfte von Mercer in 18 Märkten. Außerdem ist sie Vorsitzende von Mercer in Japan, Executive Director in den Mercer-Vorständen in China und Hongkong sowie Country Corporate Officer von Marsh McLennan in Hongkong.

 

In ihrer Karriere bei Mercer hatte Renée mehrere wichtige Führungspositionen inne, darunter Global Leader for Individual Wealth und Chief Customer & Marketing Officer für den pazifischen Raum. Als globale Führungskraft leitete sie Unternehmen in Hongkong, London, Melbourne, New York, Singapur und Sydney.

 

Als Verfechterin der finanziellen Eingliederung und Sicherheit von Einzelpersonen leitete Renée die Partnerschaft von Mercer mit dem Weltwirtschaftsforum im Rahmen des Retirement und Investment Systems Reform Project in den Jahren 2017-18. Sie ist auch eine regelmäßige Rednerin auf wichtigen internationalen Foren und schreibt für internationale Medien, darunter das WEF, die New York Times, die South China Morning Post und CNBC.

 

Renée wurde von Employee Benefit Adviser's 2018 zu einer der Top Women in Benefit Advising (Vereinigte Staaten) ernannt und vom CMO Magazine (Australien) zwei Jahre in Folge in die Top 10 CMOs in Australien (CMO50) aufgenommen. Renée wurde außerdem von der australischen Regierung mit der Humanitarian Overseas Service Medal für die Erbringung humanitärer Dienste in Übersee ausgezeichnet.

 

Renée hat sowohl einen Handels- als auch einen Kunstabschluss von der Monash University in Australien. Sie hat ein Diplom in International Employee Benefits und ist Mitglied des Australian Institute of Company Directors (GAICD).